Stress: Fragen und Antworten

Viele Fragen zu den Themen Stress und Vitango wurden in den letzten Jahr­en ge­stellt. Dabei gibt es natürlich Problem­stellungen, die immer wieder auf­tauchen. Einige dieser „häufig ge­stellten Fragen“ haben wir für Sie zusammen­gestellt. Wenn Sie keine Ant­wort finden, die zu Ihrer Frage passt, dann können Sie sich natür­lich auch gern an unser Experten­team wen­den.

Wie hoch ist der Rosavingehalt in Vitango?

Für die Wirkung von Rhodiola rosea werden heute als wirksamkeitsbestimmende Bestandteile die Glykoside Rosavin und Salidrosid aus der Gruppe der Phenylpropanoide bzw. Phenylethanol-Derivate angenommen. Diese Bestandteile sind in Rhodiola rosea in einem Verhältnis von 3 % Rosavin zu 0,8–1 % Salidrosid enthalten und ein akzeptierter Marker für genetisch reine Rhodiola rosea. Allerdings spielen möglicherweise auch andere Inhaltsstoffe eine wirkungsbezogene Rolle.

Vertrauenswürdige und in klinischen Studien verwendete Extrakte, wie auch der in Vitango enthaltene Rosenwurz-Spezialextrakt WS® 1375, die aus reinem Rhodiola rosea gewonnen werden, sind entsprechend der bisherigen Erkenntnisse und Erfahrungen somit auf einen Gehalt von mindestens 3 % Rosavin standardisiert.

In 1 Tablette Vitango sind 200 mg Trockenextrakt aus Rosenwurz-(Rhodiola rosea)-Wurzeln enthalten. Rechnerisch ergeben sich also bei 200 mg Trockenextrakt dividiert durch 100 und multipliziert mit 3 mindestens 6 mg Rosavin pro Tablette.

Für die übliche tägliche Dosis für Erwachsene von2-mal täglich 1 Filmtablette (entsprechend 2-mal täglich 200 mg Rhodiola-Extrakt morgens und mittags) ergibt sich dann eine tägliche Einnahmemenge von min. 12 mg Rosavin.

Wann wird Vitango angewendet?

Vitango wird traditionell zur vorübergehenden Linderung von Stress-Symptomen wie Müdigkeits- und Schwächegefühl angewendet.

Wie genau wirkt Vitango?

Der in Vitango enthaltene Pflanzenextrakt verfügt über einen 2-fachen Wirkmechanismus. Auf der einen Seite reguliert er die in stressigen Phasen erhöhte Ausschüttung der Stresshormone wie Adrenalin und Cortisol. So kann Vitango zu mehr Gelassenheit und Stresstoleranz verhelfen.

Auf der anderen Seite verbessert der in Vitango enthaltenen Pflanzenextrakt die ATP-Synthese in den Zellen. ATP ist die Kurzform für Adenosintriphosphat, den wichtigsten Energielieferanten der Zellen. Durch diesen Mechanismus kann Vitango die Leistungsfähigkeit steigern und stressbedingter Erschöpfung entgegenwirken.

 

Wie nehme ich Vitango korrekt ein?

Erwachsene nehmen jeweils morgens und mittags 1 Filmtablette ein.

Die Filmtabletten werden unzerkaut mit etwas Flüssigkeit (vorzugsweise ein Glas Trinkwasser) eingenommen. Die Einnahme soll etwa 30 Min. vor den Mahlzeiten erfolgen.

Vitango soll bei Kindern und Heranwachsenden unter 18 Jahren nicht angewendet werden.

Ist Vitango laktose- und glutenfrei? Ist Vitango vegetarisch oder vegan?

Vitango ist laktosefrei, glutenfrei, vegetarisch und vegan. Es wird in Deutschland hergestellt.

Wie nehme ich Vitango korrekt ein?

Erwachsene nehmen jeweils morgens und mittags 1 Filmtablette ein.

Die Filmtabletten werden unzerkaut mit etwas Flüssigkeit (vorzugsweise ein Glas Trinkwasser) eingenommen. Die Einnahme soll etwa 30 Min. vor den Mahlzeiten erfolgen.

Vitango soll bei Kindern und Heranwachsenden unter 18 Jahren nicht angewendet werden.

Warum sollte ich nicht auch abends eine Tablette nehmen?

Die Dosierung steht im Zusammenhang mit der energiespendenden Wirkung von Vitango. Wenn Sie abends ein energiespendendes Produkt zu sich nehmen, könnte dies zu Einschlafschwierigkeiten führen. Mit der Einnahme der Filmtabletten morgens und mittags werden abendliche Einschlafschwierigkeiten vermieden, während Sie energiegeladen und gelassen durch den Tag gehen können.

Und wie nehme ich Vitango ein, wenn ich Schichtarbeiter bin?

 

Die übliche Dosis für Erwachsene lautet 2-mal täglich 1 Filmtablette, und zwar morgens und mittags. Hintergrund für diesen Einnahmerhythmus ist die energiesteigernde Wirkweise von Vitango, welche bei abendlichem Verzehr vielleicht schlafmindernd wirken könnte. Da ein Schichtarbeiter einem ständig wechselnden Lebensrhythmus ausgesetzt ist und sein Tagesablauf teilweise sozusagen mit einem Frühstück am Abend beginnt, sollte hier formuliert werden, dass die Tablette nach dem Aufstehen und zur zweiten Hauptmahlzeit eingenommen werden sollte. Es wird also die jeweilige Einnahme vor dem Zubettgehen ausgespart und die weiteren Einnahmen dem jeweiligen Rhythmus angepasst.

 

Darf ich Vitango während der Schwangerschaft oder Stillzeit einnehmen?

 

Vitango soll während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden, da keine ausreichenden Untersuchungen vorliegen.

 

Warum darf Vitango erst ab einem Alter von 18 Jahren verwendet werden?

Grundsätzlich werden Arzneimittel erst ab dem Erwachsenenalter zugelassen, sofern keine expliziten Studien bzw. Erfahrungsberichte über die Anwendung an Kindern und Jugendlichen vorliegen. Insbesondere müssen Sicherheitsdaten zu dieser Altersgruppe vorgelegt werden.

Im Fall von Vitango liegen bisher keine diesbezüglichen Studien bzw. Daten vor, was natürlich im Wesentlichen mit dem Einsatzgebiet zusammenhängt – Stress-Symptome bei Kindern und Jugendlichen sollten keinesfalls mit einem Arzneimittel behandelt werden.

Wie lange kann ich Vitango anwenden?

Vitango ist in der Anwendungsdauer nicht begrenzt und somit grundsätzlich zur Langzeitanwendung geeignet. Wir möchten jedoch darauf hinweisen bei Anhalten der Beschwerden über 2 Wochen oder bei Verschlimmerung ein Arzt aufzusuchen ist, um eventuelle weitere körperliche Ursachen auszuschließen.

Beeinträchtigt Vitango die Wirkung der Pille?

Bisher sind keine Wechselwirkungen von Vitango mit anderen Arzneimitteln, auch nicht mit Kontrazeptiva wie der Antibabypille, bekannt.

Kann ich Vitango zusammen mit anderen Arzneimitteln einnehmen?

Es liegen keine Hinweise auf Wechselwirkungen von Vitango mit anderen Arzneimitteln vor. Eine gemeinsame Anwendung mit anderen Arzneimitteln ist also grundsätzlich möglich.

Wo kann ich Vitango kaufen? Und kann ich das Produkt auf Rezept bekommen?

Vitango ist ein nicht rezeptpflichtiges, jedoch apothekenpflichtiges Produkt. Sie erhalten es daher ausschließlich in der Apotheke, auch online.

Tipp: Viele gesetzliche Krankenkassen erstatten ihren Versicherten die Kosten für bestimmte rezeptfreie, apothekenpflichtige Arzneimittel freiwillig zurück. Erkundigen Sie sich doch einmal bei Ihrer Krankenkasse und sprechen Sie Ihren Arzt bei einer positiven Rückmeldung auf eine Verordnung auf dem grünen Rezept an.

Weitere Informationen

BEHANDLUNG Anti Stress Tipps

Stress, Doppelbelastung und Hektik sind Ihr Alltag? Hier finden Sie unsere Anti-Stress Tipps um Ihr Leben zu entlasten.

Weiterlesen

SYMPTOME Was ist Stress?

Ein aktiver Alltag mit zahlreichen Terminen kann seine Schattenseiten haben. Wenn positiver Stress in negativen Stress, ist es Zeit, etwas zu unternehmen.

Mehr zum Stress

WIRKSTOFF Rosenwurz (Rhodiola rosea)

Rhodiola rosea, besser bekannt als Rosenwurz, hat eine lange Tradition als Heilpflanze in Nordeuropa.

Weiterlesen

PRODUKT Vitango

Vitango ist ein pflanzliches Arzneimittel, welches zur Linderung von Stress-Symptomen wie Müdigkeit und Schwächegefühl eingesetzt wird.

Mehr Informationen

Vitango gegen Stress: Stress runter – Energie rauf

Energie und Gelassenheit statt Erschöpfung und Anspannung! Vitango mit dem Wirkstoff Rosenwurz hilft gegen die körperlichen und geistigen Symptome von Stress. Es ist pflanzlich und gut verträglich.

Vitango gegen Stress